B.I.G. Herbstwanderung Bietigheim am 29.10.2017
Zu unserer letzten BIG-Tour in diesem Jahr trafen sich bei stürmischem, orkanartigem
Regenwetter 20 hartgesottene TV-Mitglieder begleitet von 2 Vierbeiner.
In Fahrgemeinschaften ging es pünktlich um 10 Uhr vom Sportheim Schützingen nach
Metternzimmern zum Parkplatz Eselhütte. Schon bei der Abfahrt öffnete der Wettergott seine
Schleusen in vollen Zügen.
Aber ganz nach dem Motto es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung
ging es los über die vielbefahrene Löchgauer Straße ins Brachberger Tal.
Nach ca. 900m wechselten wir zum nahen Wald. Der wenig begangene Pfad war teils recht zu
gewuchert und endete an einem Waldweg. Auf einem asphaltierten Weinwanderweg ging es zum
Panoramaweg durch die alten Weinberge.
Links schlängelte sich im Tal die Enz, während man den freien Ausblick auf Bietigheim und den
Asperg genießen konnte.
In Bietigheim angekommen ging´s durch eine Unterführung in die Altstadt.
Nach einem kurzen Abstecher zur Mündung der Metter in die Enz marschierten wir weiter durch das
Stadttor zu unserer Mittagsrast der Brauereigaststätte Rossknecht im Schloss.
Zünftig gespeist wanderten wir bei blauem Himmel und erwärmenden Sonnenstrahlen zurück zu
unserem Ausgangspunkt Eselhütte.
Trotz Regen Sturm, Orkanwinde, aber auch blauem Himmel und Sonnenstrahlen war es mal wieder
eine erlebnisreiche, beeindruckende Wandertour von ca. 10 km.
Bildergalerie siehe unter: B.I.G. Herbstwanderung Bietigheim am 29.10.2017

 

Finden Sie uns auch auf Facebook: